Aktuelles

Mantrailing-Intensivtraining im Schwarzwald
Donnerstag, 18. April 2019

Mantrailing-Intensivtraining im Schwarzwald

Intensivtraining im .....SCHNEEFALL...und das Mitte April!! Gefroren habe die sechs Teams dennoch nicht....bis auf Kalle "Wirsch", der aber bestens eingepackt, die gestellten Aufgaben -- wie die anderen auch -- gut löste: abarbeiten einer mehr als 12 Std. alten Spur mit Autofund...an dieser Stelle ganz lieben Dank an meine Mum, die -- eingepackt in Anorak und Decke -- über eine Stunde im Auto ausgeharrt hat, bis alle Fellnasen bei ihr vorbeigeschaut hatten..... . Casting, NSI und ein Trail durch die Stadt sorgten dafür, dass es den Hundeführern warm blieb....kühl war es nur den "verloren gegangen " Personen.... . Aber nichtsdestotrotz...... trailen macht auch bei Schneefall Laune....und wir hatten alle unsere Erfolgserlebnisse und vor allem...unseren Spass.... Gerne wieder im Schnee -- aber bitte erst im nächsten Winter....😄

Mantrailing-Seminar mit den Instructoren Petra Thoma, Active-Mantrailing & Gabriella Trautmann-Zenonie, GTZ-Dogs
Freitag, 5. April 2019

Die neuen Mantrailing-Seminare sind online!!

Damit niemand aus der Übung kommt: die neuen Termine für Intensivtrainig und Semianre, unter anderem mit Gabriella Trautmann-Zenonie stehen fest. Mehr info´s  findet ihr unter Seminare

Mantrailingseminar in Breisach...
Donnerstag, 28. März 2019

Mantrailingseminar in Breisach...

Das Wetterglück verlässt mich auch bis jetzt in diesem Jahr nicht: bei schönstem Sonnenschein durfte ich in Breisach ein Einsteigerseminar abhalten. Die unterschiedlichen Leistungsstände der Teams von Neueinsteigern zu schon etwas erfahren Trailern waren sowenig ein Hindernis wie die unterschiedlichen Altersgruppen der Supertruppe von Jugendlichen bis zu junggebliebenen Erwachsenen. Die Vielfalt der Fellnasen reichte von Mops, Aussi,Mali bis hin zu Podenco-??, Husky-Podenco und Struwweline.... Es hat mir einen Heidenspass gemacht, den "Neueinsteiger" und ihren Fellnasen die Nasenarbeit erfolgreich nahezubringen und die bereits etwas erfahreneren Teams auf die nächste Ausbildungsstufe zu begleiten. Hunde und Menschen waren Sonntagnachmittag verdient müde und ich durfte wieder einmal sagen: "Ich hatte Spass...."

Mantrailseminar in Freiburg
Dienstag, 12. März 2019

Mantrailseminar in Freiburg

Ein intensives Trailwochenende liegt hinter mir: Seminar bei der Hundeschule Ziemer, auf dem Gelände der familieneigenen Spedition. Mit zwei Neueinsteigern und drei erfahrenen Teams. Aber nicht nur meine Murmel wurde durch die gemischte Gruppe gefordert, damit jedes Team die ihm angemessene Aufgabe bekam, auch die Teams standen vor Herausforderungen: heftiger Wind fegte durch die Strassen und um die Ecken der Spedition....Indoor arbeiten mit genialen Verstecken....und vor allem für die beiden Neueinsteiger das Verarbeiten unzähliger Informationen.... Aber es war wie immer, wenn zwei Tage intensiv gearbeitet wird: bis zum Sonntagnachmittag zeichnete sich bei allen Hund-Mensch-Teams eine deutliche Leistungssteigerung ab....und ich konnte zum Schluss wieder sagen: "Ich hatte eine Menge Spass..."

Auf in´s Fasnachtsgetümmel
Samstag, 2. März 2019

Auf in´s Fasnachtsgetümmel

..... unterstützt von Pauken, Trommeln und Trompeten der Guggenmusiker waren die Teams in der Stadt unterwegs, um die "verlorenen Kinder" wieder einzusammeln..... . Die Fellnasen bahnten sich zielstrebig und sicher ihren Weg durch die Menschenmenge, egal ob Kleinpudel, zierlicher Mix oder Hovi.... .Mein Kompliment: Eine klasse Leistung angesichts des fasnächtlichen Treibens....

Mantrailen bei Vollmond
Freitag, 22. Februar 2019

Mantrailen bei Vollmond

Der Vollmond ruft nicht nur Schlafwandler oder mystische Gestalten auf den Plan...nein, auch die Mantrailer. Allerdings wandelten die Teams sehr realistisch und weniger geheimnisvoll unter dem sternenklaren Himmel, um die "vermisste" Person sicher auch im Versteck in tiefster Dunkelheit zu finden.....ohne den Mond anzuheulen.....😄.....

Mantrailen in der Altstadt....
Sonntag, 10. Februar 2019

Mantrailen in der Altstadt....

Auftakt in ein interessantes Seminar-Jahr: Double Blind Intensivtraining in einer schönen Altstadt. Es war eine besondere Herausforderung für die Teams, denn es fegte ein ordentlicher Wind durch die Gassen und um die Ecken. Aber die Videoanalyse zeigte: weder der Wind, der so manches zu Klappern brachte, noch der immer wieder einsetzende Regen konnten die Fellnasen davon abhalten, ihre Aufgaben sehr gut zu lösen und die "vermissten" Personen aufzuspüren....es wurde niemand vom "Winde verweht...." Trailen in einer Altstadt ist immer etwas Besonderes.....und will unbedingt wiederholt werden....😄

Mantrailing-Seminarsaison ist eröffnet....
Montag, 21. Januar 2019

Mantrailing-Seminarsaison ist eröffnet....

Nach dem gelungenen Seminarauftakt auf meiner Lieblingsinsel wird die Seminarsaison hier in der Regio eingeläutet.... . Genaue Info´s und Anmeldung unter www.active-mantrailing.de/Seminare

Mantrailing-Intensiv-Woche im Hundehotel Wolf Oberammergau
Montag, 21. Januar 2019

Mantrailing-Intensiv-Woche im Hundehotel Wolf Oberammergau

Und es geht Schlag auf Schlag weiter mit neuen Trainern / Seminaren für 2019 🐾🐾
Für unsere Trailer haben wir für nächstes Jahr ein Mantrailingseminar- Intensivtraining mit max. 7 Teilnehmern vom 15.9.-21.9.19 mit unserer neuen Trainerin Petra Thoma ins Programm aufgenommen. 
Hier geht´s zur Anmeldung 📝📝und zu weiteren Infos: https://www.hotel-wolf.de/…/mantrail…/15.09.2019-21.09.2019/

Seminar und bestandene Sportrailerprüfungen auf Sylt
Montag, 7. Januar 2019

Seminar und bestandene Sportrailerprüfungen auf Sylt

Das neue Jahr ist gerade mal 6 (sechs!) Tage alt -- und schon gehen die ersten Trailteams schon wieder auf Spurensuche... diesmal fünf Mantrail-Teams des GHSV Sylt auf ihrer schönen Insel. Die Aufgaben waren so anspruchsvoll wie die Einsatzgebiete: ein 24 Std. alter Trail auf dem Keitumer Bahnhof, der am Bahnsteig endete...und in Westerland auf dem Bahnhof die Spur wieder aufnehmen. Trotz vieler Reisender und Hektik auf dem gesamten Bahnhofsareal wurde die "vermisste" Person in einem Café gefunden....auch von den beiden jüngsten Fellnasen, die gerade mal 10 Monate alt sind... Es gab dann noch die Aufgabe, einen "Täter" zu finden, der an den "Tatort" zurückgekehrt war und sich unter die "Schaulustigen" mischte....und schließlich einen "normalen" Trail zum Abschluss. Muss ich extra erwähnen, dass alle Teams ihre Aufgaben gut gelöst haben? Zum krönenden Abschluss durfte ich Harald mit Murphy und Achim mit Sammy zu ihren bestandenen AMT 1 Sporttrailprüfungen gratulieren....die ersten Prüfungen in diesem Jahr und die ersten, die nach den Richtlinien von Active-Mantrailing ausserhalb meines Trainingscenters abgelegt wurden.... worüber ich mich ganz besonders freue. Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an Beate und Ina, die sich als Versteckpersonen zur Verfügung gestellt und mir somit geholfen haben, dass meine "Hörnchen" ungehindert wachsen konnten....

Das letzte Seminar 2018....
Mittwoch, 19. Dezember 2018

Das letzte Seminar 2018....

Das letzte Seminar für dieses Jahr ging an meine Freunde der RHS Elbe-Aller in Lüneburg....sieben Hundeführer, zehn Hunde...eine Menge Aufgaben zur Spurendifferenzierung... eine große Portion Spass...uuuuund... grosses Glück mit dem Wetter. Es war zwar kalt, aber trocken bis zur letzten Minute. Die Köpfe von Vier- und Zweibeinern hatten einiges zu tun...aber es wurden alle Aufgaben prima gelöst. Dabei verging die Käte...Ein besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Tourist-Info Scharnebeck, deren Mitarbeiterin es der VP ermöglichte, im Warmen zu sitzen und mir damit die unverhoffte Chance zuspielte, eine zusätzliche Aufgabe einzubauen.... . Ich freue mich heute schon auf unser nächstes Seminar.....

Kommentar zum Seminar Freiburg GEFUNDEN!!!
Donnerstag, 6. Dezember 2018

Kommentar zum Seminar Freiburg GEFUNDEN!!!

.....  glänzende Hundeaugen, glückliche Zweibeiner. Die Mantrailerteams und das Trainerteam waren zufrieden. Die Fellnasen suchten die Versteckpersonen und fanden diese an ungewohnten Orten. Es war spannend .... hinter jedem Karton, im Container oder Sonstigem konnte sich die vermisste Person befinden. Verstecke gab es reichlich. Wir trailen hier gerne wieder. Danke an Petra, Peter und die Teams für das gelungene Seminar. Pfoten hoch. Bis zum nächsten Trail. Neo und Sabine 

 

Das letzte Intensivtraining für dieses Jahr hier in der Region...
Samstag, 1. Dezember 2018

Das letzte Intensivtraining für dieses Jahr hier in der Region...

..... Ich traue es mich fast nicht mehr zu schreiben, aber: a clear blue sky and sunshine haben uns den ganzen Tag begleitet. Der Trainingsort war anspruchsvoll: das Gelände und vor allem die Lagerhallen und die Dachböden einer Spedition....Die Hauptaufgaben für unsere Fellnasen waren an dem Tag Türanzeigen in allen Variationen. Die "Lagerplätze" für unsere Versteckpersonen waren genauso vielfältig wie originell: Ladeflächen und Führerhaus von Transportern und LKW´s, Schränke, Gitterwagen, Safe....mal bestens getarnt, mal einfach nur im Versteck sitzend.... . Hunde und Hundeführer waren bis zum Schluss hochkonzentriert und motiviert bei der Arbeit. Es hat uns allen Riesenspass gemacht und es war sicher nicht das letzte Mal, dass wir auf dem Gelände trainiert haben.... .Ich freue mich auf tolle, spannende Seminare und Intensivtrainingstage mit Euch im nächsten Jahr....

Mantrailing- Intensivtraining am schönen Kaiserstuhl
Freitag, 23. November 2018

Mantrailing- Intensivtraining am schönen Kaiserstuhl

...bei allerbestem Wetter. Sechs gutgelaunte,hochmotivierte Teams lösten die gestellten, vielfältigen Aufgaben mit Bravour. Egal, ob es dabei um das Auffinden der versteckten Person in einem unterirdischen ehemaligen Vorratsraum bzw. einem Keller ging oder sie hinter einer schweren Holztür aufzuspüren, sie in den Reben stand oder -- ganz schwierig -- auf der Treppe zur Tenne auf dem eigenen Hof, wo es sowieso überall nach ihr roch... Ach ja... und zur Abwechslung durften die Fellnasen noch einen ganz anderen, besonderen Geruch aufnehmen und die Spur abarbeiten: gesucht wurde ein Esel ... ein vierbeiniger versteht sich.... . Alle Hunde -- einschließlich meines Mädchens Arwen -- führten ihre Hundeführer sicher und zuverlässig zum Stall....Dieses Seminar zeichnet sich durch noch etwas aus, das mich besonders freut: es war die bisher älteste vierbeinige Teilnehmerin mit 13(!!) Jahren dabei....und sie stand den Jungspunden in NICHTS nach... womit wieder einmal mehr bewiesen wäre, das alte Hunde noch zu großen Leistung fähig sind.... . Mein ganz besondere Dank gilt Bernd und Bea, zum einen für den Tipp, in diesem schönen Ort zu trailen und zum anderen -- und das ganz besonders -- dafür, dass sie uns Mittags mit einer leckeren Suppe und Kuchen verwöhnt haben.... Es war wieder einmal ein rundum gelungener Tag....

Active-Mantrailing Einsteigerseminar
Dienstag, 20. November 2018

Sechs neue Trail - Teams

Ich freue mich, sechs neue Trailteams bei mir im Training begrüssen zu dürfen. Hier Aurélie mit Captain stellvertretend für alle anderen Teams... auf viele schöne Trailes...

Einsteiger Seminar:  ein voller Erfolg
Samstag, 17. November 2018

Einsteiger Seminar: ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende trafen sich sechs Hundeführer mit sieben Fellnasen aus Deutschland und Frankreich zu meinem Einsteigerseminar.... Auf dem Programm standen Theorie und ganz viel Praxis. Hierbei zuallererst das Üben vom Leinenhandling. Und damit die Hunde nicht "geplagt " wurden damit, gab es diese Einheit als Mensch-zu-Mensch-Übung... Die Hundeführer waren mit Freude und Spass dabei und bekamen so einen Eindruck, wie es sich für den Hund vorne an der Leine anfühlt...Da die Ausbildungsstände der sechs Teams von totalem Neueinsteiger über schon einige gelaufene Trails bis zu mehr Trailerfahrung reichten, war meinerseits Flexibilität in der Aufgabenstellung gefragt. So bot mein Praxisprogramm am Sonntag von kurzen, einfachen Beginnertrails über einfache Übungen bis zu kniffligen Aufgaben für alle Teams das Richtige, um Fortschritte erzielen zu können. Vom Mops über Mix bis zu Labrador und Schäferhund reichte die Rassepalette, vom Einjährigen bis zu 12 Jahren die Altersspanne. Ja .... die Schäferhündin war die älteste Teilnehmerin. Sie hatte eine Menge Spass an der Arbeit und entpuppte sich so ganz nebenbei als Naturtalent. Wer sagt, dass alte Hunde nicht mehr arbeiten können?? Auch der Mops -- einer von der sportlichen Sorte -- war mit Freude und Energie dabei und zeigte, dass er den Langnasen in nichts nachstand. Es war - trotz einiger Regentropfen - ein rundum gelungenes Wochenendseminar mit einer tollen Truppe...

Intensivtrainingstag im Schwarzwald
Freitag, 9. November 2018

Intensivtrainingstag im Schwarzwald

Was für ein genialer, schöner Intensivtrainingstag im Schwarzwald liegt hinter uns!! In der bewährten kleinen Seminargruppe stellten sich vier Teams den anspruchsvollen Aufgaben: abarbeiten eines 44 Std. alten Trails mit Autofund, abarbeiten eines 24 Std. alten Trails mit Abbruch, kombinierter Stadt-Crosstrail und ein Casting mit anschließendem Highfind.... Und zur Krönung noch zwei bestandene AMT 1 Sporttrailerprüfungen....Das alles bei wunderbarstem Wetter...Trailerherz, was willst Du mehr....?

Mantrailing-Intensivtraining mit den Teams der Rettungshundestaffel Elbe-Aller Lüneburg
Dienstag, 16. Oktober 2018

Mantrailing-Intensivtraining mit den Teams der Rettungshundestaffel Elbe-Aller Lüneburg

Zurück von Lüneburg...von einem super Mantrailing-Intensivtraining mit den Einsatzteams der Rettungshundestaffel Elbe-Aller aus Lüneburg. Bei tollem Wetter ( 27 Grad Mitte Oktober!!) standen anspruchsvolle Aufgaben wie : NSI, Negativ-Anzeige, checken, Casting und Splitting auf dem Programm. Die Teams lösten die Aufgaben allesamt gut....und meldeten auch gleich einen Wiederholungswunsch für ein weiteres Intensivtraining in diesem Jahr noch an... Natürlich komme ich diesem Wunsch sehr, sehr, gerne nach.... . Vielen Dank noch einmal an Jutta, die den ganzen Samstag als Versteckperson unterwegs war und überhaupt an Euch alle für Eure tolle Gastfreundschaft und die Verpflegung.... Ich freue mich auf das nächste Mal.....

Active-Mantrailing auf Sylt
Montag, 24. September 2018

Mantrailing auf Sylt

Nach dem heißen Sommer fegt der erste Herbststurm über die Insel....ich habe mir auf einem herrlichen Spaziergang ordentlich den Kopf freipusten lassen... . Jetzt habe ich Zeit und Muße, Bilder und Bericht von den letzten beiden Trainingstagen mit Trailern des GHSV Sylt mit Euch zu teilen...Kurz und gut: es war einfach genial....super Trailgebiete mit einer Fülle origineller Verstecke... . Und einmal mehr macht Mantrailen Spaß..... .

Mantrailing-Seminar auf Sylt
Mittwoch, 19. September 2018

Mantrailing-Seminar auf Sylt

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr durfte ich bei den Mantrailern der DRK-Rettungshundestaffel Sylt und des GHSV Sylt ein Mantrailingseminar durchführen. Nachdem nach dem Theorieteil am Samstagabend so mancher Kopf geraucht hat, ging es Sonntag in die volle Praxis.... . Auf meinem Programm standen unter anderem NSI, Casting, Trails mit ungewöhnlichen Versecken..... Und auch hier bewährte sich, dass die Teilnehmerzahl bewußt gering gehalten war, die Teams arbeiteten von Anfang bis Ende konzentriert und hochmotiviert. Ich bzw. wir hatten eine Menge Spaß.... . Vielen Dank noch einmal für Eure herzliche Gastfreundschaft und dass ich die Möglichkeit hatte, auch mit meinem Mädchen die eine oder andere Übung mitzumachen......und natürlich gebührt den beiden VP´s ein großes Dankeschön. Ich freue mich auf ein nächstes Mal....😀

Anrufen - mitmachen - begeistert sein: Telefon +49 176 614 593 74

Active Mantrailing
H.-Zapfweg 15
79576 Weil am Rhein
E-Mail: info(@)active-mantrailing.de

(c) Texte: P.Thoma

(c) Bilder: P.Thoma

Active Mantrailing | H.-Zapfweg 15 | 79576 Weil am Rhein | Telefon +49 176 614 593 74  | www.active-mantrailing.de | E-Mail: info@active-mantrailing.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden